Themen

Maßnahmen zum Abnehmen

 

  • nehmen Sie nach 15 Uhr keine Rohkost mehr zu sich
  • essen Sie abends nicht zu spät, bevorzugen Sie leichte und säurearme Kost – ab 18 Uhr sollte Schluss sein mit futtern
  • essen Sie immer zuerst Rohes und dann Gekochtes – nie umgekehrt
  • nehmen Sie nichts Süßes nach Rohem zu sich, da es sonst zu Blähungen kommt
  • kauen Sie alle Bissen ganz besonders gut und speicheln Sie diese gut ein

 

Sie werden spüren, dass diese Kur Ihren Körper umstimmt. Beschwerden wie Magenbrennen, Darmprobleme, Blähbauch, aber auch Migräne, Kopfschmerzen, depressive Verstimmung und Gelenkschmerzen werden sich sehr bald bessern oder ganz verschwinden.