Haarentfernung

Allgemeines zur Dauerhaften Haarentfernung

Es gibt mitterweile mehrere Methoden zur Dauerhaften Haarentfernung. Laser, SHR und IPL sind inzwischen weit verbreitet. Bei diesen Methoden wird ein intensiver Lichtstrahl auf Haut und Haare gesetzt. Beim Lasern wird  eine feste Wellenlänge verwendet, bei IPL und SHR wird ein größeres Lichtspektrum benutzt.

 

Wie funktioniert die Dauerhafte Haarentfernung?

Ein Lichtimpuls dringt bis zur Wurzel der Haare vor und verödet die Wurzel für immer.

Dank der IPL-Technik der neuesten Generation, bei dem die Ergebnisse besser als bei Laser und SHR Geräten sind, können Sie bei uns diese Haare für immer loswerden. Die seit Jahren bewährte Technik basiert auf reinem Licht.

Ist die Behandlung gefährlich
oder schmerzhaft?

Die Behandlung ist schmerzfrei und völlig ungefährlich.

Es werden keine gefährlichen Strahlen (wie z. B. UV Strahlen) oder ähnliches ausgesetzt. Mit jeder Behandlung verbessert sich das Hautbild der behandelten Stelle und Rötungen, Pickelchen und eingewachsene Haare gehören der Vergangenheit an.

Intense Pulsed Light – IPL

Bei dieser Methode der Dauerhaften Haarentfernung wird ein Xenon Blitzlicht auf die zu behandelnde Hautpartie gerichtet. Das in den Haaren enthaltene Melanin absorbiert die Lichtenergie und leitet sie zu den Haarfollikel weiter. Dadurch werden Follikel und Kanal verödet. Das Haar stirbt ab und fällt nach ca. 2-3 Wochen aus. Bereits nach der ersten Behandlung wird eine Verbesserung in der Regel zu sehen sein.

IPL, SHR oder Laser ?

Bei IPL und SHR Geräten handelt es handelt sich um ein Lichtimpulsgeräte, eine Weiterentwicklung des Lasers, welches vor allem die Behandlung der Dauerhaften Haarentfernung revolutionierte. Das so genannte Xenonlicht erzielt bessere Langzeitergebnisse bei geringeren Nebenwirkungen. Es wird flächenartig gearbeitet, da die gesamte Fläche des Aplikators genutzt werden kann. Durch die computerunterstützte Methode ist eine Behandlungssitzung wenig zeitaufwändig, aber dafür sehr genau und gleichmäßig.

Waxing & Sugaring

Von diesen Methoden zur Haarenfernung stark zu unterscheiden sind das “sugaring” und “waxing”, auch wenn diese als “Dauerhafte Haarentfernung” angepriesen werden. Beide Methoden bieten eine Reduktion der Haare für einige Wochen, jedoch ist von dieser Epliation nach einer Weile nichts mehr zu sehen, wenn man nicht weiterhin regelmäßig epliiert. So können diese Methoden keine dauerhafte Lösung bieten und können mit den Ergebnissen von IPL – SHR oder Laser nicht verglichen werden.

Vorbereitungen

3 Wochen vor der Behandlung sollten Sie Ihre Haare an der zu behandelden Fläche nicht epilieren oder waxen oder zupfen. Sie können natürlich diese Haare rasieren, da dies nicht die Wurzel herausreißt. 1-2 Wochen vor der Behandlung sollten Sie auf Solarium und intensive Sonne (wie z. B. extremes Sonnenbaden, Urlaub im Regionen wie Mittelmeer, Karibik, Südasien) verzichten. Wenn Sie in die Sonne gehen, dann mit ausreichendem Lichtschutzfaktor. Die zu behandelnde Hautfläche sollte ca. 2 Tage vor der Behandlung rasiert werden.

Ablauf der Behandlung

Vor der Behandlung wird ein Gel auf die zu behandelnde Hautregion aufgetragen. Dannach wird die Hautpartie mit IPL Licht behandelt (je nach Behandlungsfläche kann dies bei Oberlippe ca. 5 Min. bis zum Rücken ca. 1 Stunde betragen). Die Behandlung wird von den meisten Kunden als leichtes ‘Ziepen’ wahrgenommen.

Nach der Behandlung

Wir können Ihnen, bei Bedarf, ein pflegendes Gel auf die behandelte Stelle auftragen. Sie können nach der Behandlung Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Sport treiben ist genauso unproblematisch, wie Duschen oder zur Arbeit gehen. Sie sollten am gleichen Tag ein Peeling an der behandelten Stelle auslassen, um die Haut nicht unnötig zu reizen. Mit Rötungen oder Verbrennungen brauchen Sie sich nicht zu beschäftigen, diese gehören der Vegangenheit an!

Behandlungserfolg

Nach ca. 2-3 Wochen fallen die Haare, die sich in der Wachstumsphase befunden haben, aus. Um alle Haare loszuwerden, sind in der Regel mehrere Behandlungen notwendig, da sich die Haare in den Wachstumsphasen abwechseln. Sie werden schnell einen Erfolg sehen und spüren können, jedoch muss man Geduld haben, bis alle Haare dauerhaft entfernt sind.

Sicherheit

Unsere Geräte sind alle mit dem CE Siegel versehen und entsprechen den Bestimmungen der US Gesundheitsbehörde FDA (EMC Directive 89/336/EEC). Die Haarentfernungsgeräte sind aus Deutschland. Unsere Body Forming Geräte aus der Schweiz.

Machen Sie sich doch einfach näher mit unseren Mitarbeitern bekannt. Hier finden Sie den passenden Spezialisten für Ihr ganz persönliches Anliegen.